Back to Top
© VIER PFOTEN

Gerettet ja, aber nicht abgesichert: Ihre Patenschaft hilft.

 

Jambolina ist endlich raus aus dem Käfig, raus aus dem Zirkus. Und sie fühlt sich wohl und sicher in ihrem neuen Zuhause. Ihr dabei zuzusehen, wie sie nach Jahren des Leids aufblüht, bestärkt uns, mit unseren Bären-Rettungs-Missionen weiter zu machen. Doch damit es nicht getan. Wir müssen auch dafür sorgen, dass es denen, die wir schon gerettet haben, auch weiterhin gut geht.

Weil auch gerettete Bären Medikamente, Nahrung und Pflege brauchen. Bitte helfen Sie uns dabei. Damit Bären wie Jambolina nicht nur gerettet, sondern auch abgesichert sind. Stehen Sie den Bären verlässlich zur Seite – mit Ihrer wichtigen, rettenden Bärenpatenschaft.

Bei Fragen zum Abschluss der Patenschaft:

 

VIER PFOTEN GRATIS-Hotline 0800 0800 0400 oder E-Mail an spende@vier-pfoten.at

Josef Pfabigan – VIER PFOTEN Stiftungsvorstand

Nur mit Hilfe von Spenden ist es möglich, Tieren in Not das Leben zu retten.

Ihr
Josef Pfabigan
Stiftungsvorstand VIER PFOTEN

Spendengütesiegel

 

VIER PFOTEN hat auch heuer wieder das Spendengütesiegel erhalten. Als einzige österreichische Tierschutz-Organisation seit Einführung 2001.

Ihre Patenschaft ist sicher

 

Spendenkonto:

IBAN: AT83 2011 1297 4645 7401
BIC: GIBAATWWXXX

Sicherheitshinweis: Beim Spendenvorgang werden alle Daten mittels SSL-Verschlüsselung versendet, wodurch sie von Unbefugten nicht abgefangen werden können.

Datenschutz: Wie bei allen Spenden werden übermittelte Daten streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.